Newsletter      Presse

Über uns

Protect the Planet Logo

Was haben eine Unternehmerin, ein Filmemacher, ein Jurist, ein Politikwissenschaftler, ein Feuerwehrmann, eine Geografin und ein Volkswirt gemeinsam? Die Liebe zu unserer Erde und den Kampf zu Erhaltung unserer Lebensgrundlagen! Das ist es, für was wir als eine schlagkräftige Umweltorganisation im Süden von München tagtäglich antreten!

Protect the Planet – Gesellschaft für ökologischen Aufbruch wurde 2015 auf Initiative von Dorothea Sick-Thies ins Leben gerufen. Seitdem setzen wir uns für ambitionierten Klimaschutz ein und konnten mit unserer Arbeit auch schon den ein oder anderen Erfolg erzielen!

Wir sind mit unserer Arbeit täglich für den Klimaschutz im Einsatz. Wichtig ist für uns dabei, unser Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Unsere Vision und Mission dienen uns als Nordstern für unser Tun und geben die Richtung unserer Projekte vor.

Unsere Vision ist es, die Klimakatastrophe zu verhindern und den Planeten lebenswert und gerecht zu gestalten.

Unsere Mission ist es, Verantwortliche der Politik und Wirtschaft zu angemessenem Klimaschutz zu bewegen, indem wir klimapolitische Fortschritte durch Kampagnen, Projekte und notfalls auch durch Klimaklagen erzwingen.

Die Macht- und Einflussmöglichkeiten der Wirtschaft nutzen wir positiv zur Erreichung der Pariser Klimaziele, indem wir dafür sorgen, dass vorbildliche Unternehmen sowie Menschen in unternehmerischer Verantwortung sich an die Seite der Zivilgesellschaft stellen. So verstärken wir Vorbilder und Vorreiter im politischen Raum; und bewegen Unternehmen zum Umdenken und klimafreundlichen Wirtschaften.

Zudem informieren, inspirieren, ermutigen und mobilisieren wir die Gesellschaft, sich für den notwendigen Klimaschutz einzusetzen, stärken die Klimabildung, unterstützen Konsumveränderung, sichern und verstärken die Akzeptanz für den Ausbau der Windenergie vor Ort.

Unsere Vision: „Wir tragen dazu bei, die Klimakatastrophe zu verhindern und unseren Planeten lebenswert und gerecht zu gestalten.“

Diese Vision setzen wir mithilfe von unseren Werten um:

Man sieht die Werte von Protect the Planet. Das Logo in der MItte, drumherum die Werte: Menschlichkeit (Wir sind mitfühlend, achtsam, hilfsbereit, friedlich, wertschätzend, demokratisch und handeln integer mit Herz und Verstand.); Gleichbehandlung (Wir sehen alle Menschen als gleichwertig an, unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht und Orientierung.); Faktenbasiertheit (Wir arbeiten faktenbasiert und argumentieren sachlich auf der Basis gesicherter wissenschaftlicher Erkenntnisse.); Unabhängigkeit (Wir arbeiten transparent, sind unabhängig und agieren überparteilich.); Nachhaltigkeit (Wir gehen verantwortungsbewusst mit unseren personellen, finanziellen, sachlichen und natürlichen Ressourcen um.)

Seit 2015 setzen wir uns für ambitionierten Klimaschutz ein und konnten mit unserer Arbeit einige starke Erfolge erzielen. Unter anderem waren wir maßgeblich an drei erfolgreichen Referenden beteiligt: Raus-aus-der-Steinkohle (2017), Rettet die Bienen (2019) und Bürgerbegehren Grünflächen-erhalten (2023).

Wir initiierten außerdem die erste Klimaklage auf europäischer Ebene (2018), die Grundlage für die historische Bundesverfassungsbeschwerde (2021) bot, bei der wir ebenfalls beteiligt waren.

Unsere Erfolge und Meilensteine der letzten Jahre im Überblick:

2015 Gründung von Protect the Planet als Nichtregierungsorganisation durch Dorothea Sick-Thies, Markus Gohr und Carl-A. Fechner.

2017 Erfolgreiche Beteiligung am Bürgerentscheid Raus-aus-der-Steinkohle zur Abschaltung des Münchner Steinkohlekraftwerks bis 31.12.2022.

2018 Gründung der Protect the Planet gGmbH.

2018 Erste europäische Klimaklage People’s Climate Case mit Kläger*innen aus acht Ländern beim Europäischen Gericht eingereicht.

2019 Volksbegehren Artenvielfalt und Naturschönheit „Rettet die Bienen“ initiativ mitgetragen und so zum erfolgreichsten Volksentscheid Bayerns beigetragen.

2020 Start des ersten Jahrgangs der Campaigningschool in Zusammenarbeit mit Günther Metzges-Diez, der Fundraising-Akademie und Germanwatch.

2020 Unterstützung der Verfassungsbeschwerde „Neubauer et al. gegen die Bundesrepublik“ gegen das unzureichende Bundesklimaschutzgesetz von 2019. Kooperation mit Greenpeace und Germanwatch sowie der Umweltanwältin Dr. Roda Verheyen.

2021 Ablehnung des People’s Climate Case nur wenige Monate, nachdem das EU-Parlament gemäß dem Kläger*innenwunsch die Klimaziele auf immerhin 60% angehoben hat.

2021 Historischer Erfolg der Verfassungsbeschwere gegen das Bundesklimaschutzgesetz: Erhebung von Klimaschutz in den Verfassungsrang und Stärkung der Rechte künftiger Generationen durch Urteil des Bundesverfassungsgerichts. 

2021 Start des Netzwerks WindRat für eine höhere Akzeptanz der Windenergie und einen beschleunigten Windenergieausbau.

2021 Unternehmen Klimaschutz: Unterstützung des letzten Bauern von Lützerath Eckhart Heukamp in seinem Kampf gegen Enteignung durch den Kohlekonzern RWE.

2021 Start unserer informativen Veranstaltungsreihe gemeinsam mit unserem ehrenamtlichen Veranstaltungskoordinator Dr. Helmut Paschlau.

2022 Erfolgreiche Verhinderung eines neuen Gaskraftwerks in München in Kooperation mit dem Netzwerk für Saubere Energie München.

2022 Gründung der Dorothea-Laura-Janina-Sick-Umweltstiftung.

2023 Erfolgreiches Bürgerbegehren Grünflächen-Erhalten für wirksame Klima-Anpassungsmaßnahmen für München als eine der Städte mit den wenigsten kühlenden Grünflächen und dem höchsten Versiegelungsgrad.

In unseren Jahresberichten informieren wir über unsere Projekte, unsere Erfolge und Internes bei Protect the Planet. Hier geht’s zum Download:

 

Was wir tun

Aktiv sein

  • Protect the Planet engagiert sich täglich für den Schutz der Erde und den Erhalt einer lebenswerten Umwelt für heutige und nachfolgende Generationen als wichtigste soziale und globale Aufgabe überhaupt.
  • Protect the Planet fördert die friedliche und nachhaltige Energiewende und fordert 100%-ig klimaneutrales Leben und Wirtschaften – jetzt!
  • Wir vernetzen NGOs, Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, da wir nur gemeinsam den Klimawandel begrenzen können.
  • Wir informieren und nehmen Einfluss auf die gesellschaftliche, politische und mediale Meinungsbildung.
  • Wir realisieren eigene Kampagnen und fördern Klimaschutzprojekte unserer Partner durch Bildung, Know-how, materielle und immaterielle Mittel.
  • Protect the Planet kämpft für mehr politisch-ökologische Entschlossenheit und Verantwortung sowie gegen die Lobby fossiler und nuklearer Energie.
  • Protect the Planet ist unabhängig, überparteilich und lebt die Werte Menschlichkeit, Gerechtigkeit, Demokratie und Nachhaltigkeit.

Aktuelle Events

Unsere Veranstaltungsreihe informiert über eine große Bandbreite an Themen rund um Umwelt- und Naturschutz, Klimakrise, Energie- und Mobilitätswende sowie über einen nachhaltigen Lebensstil.

Zahlreiche Expertinnen und Experten gehen mit uns den drängenden Fragen unserer Zeit auf den Grund: wie lebe ich klimafreundlich?

Sie haben ein interessantes Event verpasst?

UNSERE PROJEKTE

Unsere Vision:

Die Klimakrise
stoppen

Wir tragen dazu bei, die Klimakatastrophe zu verhindern und unseren Planeten lebenswert und gerecht zu gestalten.