Newsletter      Presse

Unser Ver­anstaltungs­kalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Hybrid Hybride Veranstaltung
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jan Kowalzig (Oxfam Deutschland e.V.): „Ihr Leid, unsere Schuld: Wer zahlt eigentlich die Klima-Rechnung?“

19. September 2023 | 19:00 - 21:00

Hybrid Hybride Veranstaltung
Kostenlos
23/09/19 Veranstaltung Kowalzig

In unserer Reihe zum Münchner Klimaherbst 2023 „Klimagerechtigkeit“

Jan Kowalzig

Senior Policy Adviser Climate Change bei Oxfam Deutschland e.V.

„Ihr Leid, unsere Schuld: Wer zahlt eigentlich die Klima-Rechnung?“

Montag, 19.09.2023, 19:00 Uhr,
Münchner Zukunftssalon neue Adresse (Nähe Hbf)
sowie Zoom-Online und LIVE auf Youtube

Zur Vortragsaufzeichnung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Allein Europa und Nordamerika sind historisch für rund die Hälfte der Treibhausgase (THG) verantwortlich, die seit der Industrialisierung in die Atmosphäre emittiert wurden. Wenn die für eine Erderwärmung von maximal 1,5°C heute noch „zulässigen“ Treibhausgase auf die Welt „pro Kopf“ verteilt werden, stammen über 90 Prozent aus den Industrieländern. Die reichsten 10 Prozent der Weltbevölkerung verantworten etwa ebenso viel Treibhausgase wie die übrigen 90 Prozent. Gleichwohl zwingt die Klimakrise die einkommensschwachen Länder des Globalen Südens zu erheblichen Anstrengungen: Ernteausfälle, Schäden an der Infrastruktur, Landverlust, gesundheitliche Beeinträchtigungen. Das internationale Pariser Abkommen (2015) verpflichtet die Industrieländer zur finanziellen Unterstützung der einkommensschwachen Länder; schon 2009 versprachen die Industrieländer, 2020 ein Niveau von jährlich mindestens 100 Milliarden US-Dollar Unterstützung – bis heute haben sie ihre Zusagen nicht erfüllt. Unser Experte Jan Kowalzig, Senior Policy Adviser Climate Change von Oxfam erklärt, wer nun eigentlich die Rechnung zahlt. Wir sind gespannt!

Zum Weiterlesen:

Die Veranstalter:
Saubere Energie München e.V. und Protect the Planet

Event-Kooperationspartner:

Medienpartner:

Diese Veranstaltung wird gefördert von:

Veranstaltungsort

Münchner Zukunftssalon (Goethestr. 28 Hinterhaus)
Goethestr. 28 80336 Deutschland Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden